Der Islam Verein- der die weltliche Ordnung darstellt = Die Weltordnung

Diese Programmatik des Allahs-verein ist alle Art Deutschsprachige Medien – und den Verfassung und Bundespräsident vorgestellt worden.  Datum: 22.03.2018 11:10

   

Hinweis:

     Das Heiligenbuch Kur-an (Koran) wird über 90% falsch übersetzt. Ich appelliere seit 25 Jahre alle Medien die ich erreiche: die sollen mir unter Aufsicht alle Medien und vor eine Jury die Möglichkeit geben um zu beweisen dass der Kur-an falsch übersetzt wird, und ich werde auf der stelle zeigen und beweisen was der richtiger Übersetzung ist.

                  Überzeugt, reicht nicht, muss alles nachvollziehbar sein.

Keine ist daran interessiert den Allmächtiger Allah von Verleumdungen zu befreien.

   

Das Wort „allmächtige“ ist Handlungswort, dagegen Allmächtig-er ist Eigenschaft. Allmächtiger Allah.


Die Zeichen

{  }  =  durch Bindestrich zusammengesetzte neue Wörter.

[   ] =  übersetzte Verse.

<  > =  übersetzte Verse zum besseren Verständnis in Umgangssprache.



                                      Einführung

 

       Alle irdischen Religionen und politischen Systeme mit ihren Parteien und Sekten arbeiten für das Überleben und um die Macht, daher verwalten sie das Leben irdisch = nicht nach Jenseits oder Paradies gebunden. Sekten und Parteien werden für eine bessere Verwaltung zugelassen, sie haben aber keine eigene Verfassung, weshalb sie zu den Religionen und politischen Systemen gehören.

       Der Islam ist die Gebrauchsanweisung für das Leben. Daher sorgt er für Leben, Sicherheit und Freiheit aller irdischen Religionen und politischen Systeme, für alle am Leben Beteiligten, und schreib vor wie das irdische Leben für das Paradies zu gestalten sei. Daher darf er weder als Partei noch als politisches System betrachtet werden, auch nicht im Sinne der Religion – als Religion.

      Der Islam fordert alle Menschen auf, sich unter der Führung des Allmächtiger Allahs zu „vereinen“, damit sie in Sicherheit und Freiheit leben und so ins Paradies geführt werden. Deswegen auch Islam Verein.

 

Der Kur-an wird falsch übersetzt und daher ist der Islam falsch interpretiert, deswegen haben viele Menschen Angst davor.

 

       Der Islam ist in sich die geordnete Aufrechterhaltung des Leben oder anders formulieret: Islam = der alles-in-Ordnung-hält so wie das Leben mit allem aufgebaut ist.

       Das Wort Islam bedeutet im Kur-an (Koran = Qur'an) Sprache; alles-in-Ordnung-bringen. In der gesamten Kur-an-Lehre bedeutet das, dass die Menschen sich nach den Erwartungen des Paradieses in-Ordnung-bringen. Das bedeutet, dass der Mensch erziehungs-bedürftig ist. Deswegen ist die Erziehung für uns Menschen unumgänglich oder unverzichtbar. Um dieser unverzichtbaren Erziehung gerecht zu werden, sind auf unserer Erde um die 60 Religionen und in letzter Zeit noch politische Systeme gegründet worden.

       Leider, wie wir heute sehen, sind alle diese Religionen und politischen Systeme nicht in der Lage, dem Leben gerecht zu werden, und daher ist das, was sie machen, gegen ihre Urstandform. Und obwohl alle sagen: Was wir machen ist richtig oder wir sind auf dem richtigen Weg, geht uns immer schlechter denn je.

       Urstandform = die Eigenschaft, die wir hatten, bevor wir in unsere Körper eingesetzt wurden, die schon dem Engel gleich war = frei von Sünden oder fehlerfrei.

Nur deswegen schaffen sie es nicht, weil sie die Erziehungswerte der Urstandform weder besitzen noch kennen. Es ist egal was sie machen und wie sie es machen, auch wenn sie gute Absichten haben, es ist immer irreführend.

       Der Mensch ist in unvorstellbarem Maße über unser Denken hinaus hoch kompliziert gebaut. Man kann von diesen Menschen unendlich viele Arten formen lassen, sowohl gute als auch schlechte. Daher ist der Mensch an sich überhaupt nicht schlecht.

        Beispiel: Eine Person lügt, trinkt, nimmt alle Arten von Betäubungsmitteln, geht fremd, trägt sämtliche Masken, stiehlt, raubt, prügelt sich usw., dann ist es eine sehr gefährliche und schlechte Person.

       Wenn diese Person vor dem Allmächtiger Allah um Verzeihung bittet und die Erziehungswerte der Urstandform annimmt, wird sie plötzlich einem Engel gleich, die gleiche Person und in kurze zeit.

 

           Der Mensch ist der Darsteller der angelegten Erziehungswerte.

 

       Das bedeutet, der Mensch ist überhaupt nicht schlecht. Entscheidend sind die Erziehungswerte, welche für seine Erziehung herangezogen werden. Dementsprechend sieht das Resultat aus.

        Nun, keine Erziehungswerte, die von uns Menschen vorbereitet werden, können als gut bezeichnet werden, denn das Gute kann für einige gut sein, aber für die anderen schlecht. Daher kann der Mensch keine Maßstäbe oder Kriterien für Menschen setzen.

Beispiel: Ein amerikanischer Ex-Präsident hat gesagt: Ich bin der Größte alle Großen = der Mächtigste alle Mächtigen. Als er gemerkt hat, dass die Menschen ihm nicht völlig vertraut haben, legt er noch eine zu: Ich bin der Messias. Somit hat er sowohl die geistliche als auch die körperliche Macht und Größe an sich gezogen = er ist der am besten Erzogene auf der ganzen Welt. Danach versammelte er seine Alliierten und marschierte mit ihnen in unschuldige Länder ein und tötete Millionen von unschuldigen Menschen.

       Heute leidet das ganze Leben unter hochgebildeten und gut erzogenen Menschen. Etwas anders haben sie nicht zu bieten, auch ihre Titel oder Ämter helfen nicht.

Nur die Erziehungswerte der Urstandform können uns und das Leben retten. Den ersten Beweis dafür liefern die Programmatik-Seite, die Arbeit-Seite und das Buch: Bei schwierigen Fragen: Lass den Kur-an sprechen.

 

- Der Islam lässt keinen Mensch durch andere ausbeuten, unterdrücken und erschlagen oder töten.

- Der Islam ist die Garantie des Leben, der Sicherheit und der Freiheit auf der ganzen Welt, ob für schwarze oder weiße Menschen, ob gläubig oder ungläubig.

       Denn der Inhaber und Herausgeber des Islam ist der Inhaber und Architekt von allem. Er hat uns auf unserer Erde angesiedelt und will sehen, was wir machen und werden möchten, was wir für ein Leben im Jenseits und damit in der Ewigkeit haben wollen, entsprechend wird unser zukünftiges Leben vorbereitet. Daher hat er die Sicherheit und Freiheit in den Vordergrund gestellt, damit jeder das machen kann, was er machen will, ohne die Sicherheit und Freiheit der anderen zu gefährden, denn wir alle brauchen die Sicherheit und die Freiheit, ob Schwarz oder Weiß, ob gläubig oder ungläubig.


info@islamverein.com